An Tagen wie diesen…

Kein Rezept, aber ich liebe das an heißen Tagen 🙂

Honigmelone mit „Obstsalat“ aus Banane, Apfel und Weintrauben mit Kirsch-Yofu 🙂
Das geht immer 🙂

Werbeanzeigen

Sowas ähnliches wie Hollondaise

Heute war ich bei meinen Eltern zum Spargel Essen eingeladen, also schnell ein paar Sachen mitgenommen und eine eigene Sauce gemacht 😉

Die Sauce ist zum Glück echt lecker geworden und kann beim nächsten Mal wieder gemacht werden 🙂

Für 1 Person

200 ml Sojamilch, ungesüßt
50 ml Wasser
30 g Sojola / Soja-Margarine
10 g Senf, mittelscharf
ca. 10 ml Zitronensaft
1 EL Würzhefe Flocken
1 g Guarkernmehl
Salz, Pfeffer
Schnittlauch

Sojola in einem Topf schmelzen und mit Wasser und Sojamilch unter Rühren aufkochen.
Dann Senf, Zitronensaft und Hefeflocken unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Wer mag, gibt noch getrocknete oder frische Schnittlauchröllchen dazu.
Guarkernmehl zum Binden verwenden.

282 Kcal / 1179 KJ

Zombie

Das kommt dabei raus, wenn man sich nur bedingt ans Rezept hält 😀



Der sieht so untot aus, wie ich mich am nächsten Morgen fühlte *lach*
Aber dennoch (oder gerade deshalb?) kam er bei den Gästen sehr gut an. Eigentlich habe ich fast nur „Zombies“ gemixt…
Er war relativ stark und sehr lecker 🙂
Gibts beim nächsten Cocktail Abend bestimmt wieder. Dann aber auch mal nach dem Originalrezept. Vielleicht. *g*

4 cl Rum braun
4 cl Rum weiß
2 cl Gin
2 cl Grenadine Sirup
2 cl Blue Curacao
4 cl Ananassaft
4 cl Orangensaft